TOP

APRIL-ÜBUNG

Am Karfreitag, den   3.April  fand wieder eine lehrreiche Übung in St. Urban statt. Um 19 Uhr rückten… die Florianijünger zum „Schlegl“ aus. Annahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand mit einer vermissten Person. Binnen ein paar Minuten baute eine Mannschaft eine Zubringerleitung auf, die andere Gruppe sicherte die Straße und der Atemschutztrupp begab sich auf Personensuche. Durch den schnellen Außenangriff des RLFA3000 konnte der ATS die Person schnell finden und dem Rettungssanitäter übergeben. Danach ging es noch zur „Dopplerstubm „, wo die Kameraden auf ein Käsebrot und ein Getränk eingeladen wurden. Die FF-St. Urban bedankt sich beim Besitzer, dass er sein Gebäude zur Verfügung gestellt hat. Gr0ßen Dank gilt auch Zugskommandant Winkler Walter, der die Übung leitete.

[print_gllr id=2583]