FAHRZEUGE

 

 

Rüstlöschfahrzeug –Allrad

Taktische Bezeichnung lt. ÖBFV:  RLF-A

Besatzung:  1:8

Aufbau: Walser

Typ:  Scania

Baujahr: 2010

Motorleistung: 260 Kw

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 18 000 kg

Wassertank:  3000 l

Schaumtank: 200l

Pumpe leistung: 2800

Seilwinde leistung: 5 000 kg

Wichtige Geräte: Seilwinde, Notstromagregator, Druckbelüfter, Wasserwerfer, Husquarna Motorsäge, Atemschutzgeräte (3), Wärmebildkamera, Hebekissen,  Schlagbohrmaschine, Winkelschleifer, Tauchpumpe T 12 (2), T6

 

Kleinlöschfahrzeug-Allrad

Taktische Bezeichnung lt. ÖBFV: KLF-A

Besatzung: 1:8

Aufbau: Lohr

Typ: Mercedes 41200

Baujahr: 1995

Motorleistung: 125 Kw

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 3800 kg

Pumpe Leistung: 1500

Wichtige Geräte:  Atemschutzgeräte (3), Motorsäge, Pumpe, 

 

 

Kleinrüstlöschfahrzeug-Sonder-Allrad

 

Taktische Bezeichnung lt. ÖBFV:  KRFS-A

Besatzung: 1:8

Aufbau: Nusser

Typ: Mercedes Sprinter 313 CDI

Baujahr: 2005

Motorleistung: 96 Kw

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 3500 kg

Wichtige Geräte: Stromagregator ,Pumpe TS 5 Ziegler 20 i, Motorsäge Stihl 26