TOP

Brandeinsatz

In den frühen Vormittagsstunden wurden wir durch die LAWZ zu einem Kellerbrand in Agsdorf gerufen.
Dort angekommen, konnten wir den Brandherd schnell ausfindig machen und nach kurzer Zeit erfolgreich bekämpfen. Die durch Rauchgas verletzte Person wurde den Sanitätern des Roten Kreuzes übergeben. Im Einsatz standen alle drei Fahrzeuge (RLFA, KLFA & KRFSA) mit insgesamt 17 Kameradinnen und Kameraden. Ebenso wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus St. Martin und Feldkirchen alarmiert.